Mittwoch, 18. Oktober 2017

MMM


Es ist mal wider Mittwoch und die gelungene Überraschung ist, dass uns heute Elke und Elke vortanzen, das ist ja mal eine schöne Idee.


Ich habe mir das Kleid Imani aus der LMV  September-Oktober 2017 genäht. Ein einfacher Schnitt ohne Schwierigkeiten, genäht in Größe 38. Verwendet habe ich einen leichten Wollstoff , der schon lange im Schrank liegt und darauf wartet, dass ich mal Webstoffkleider nähe, was hiermit geschehen ist.


Ich habe die Ärmel ein Stück verlängert, weil der Sommer kommt nun ganz sicher erst mal nicht wieder und ich habe das Rückenteil nicht im Bruch zugeschnitten, das hat jetzt eine Mittelnaht.
Für die Art des Zuschnitts, wie im Plan vorgegeben bin ich zu geizig, so eine Stoffverschwendung, da bleiben ja zwei Stücken über, mit denen man nichts mehr anfangen kann.


Den Gürte habe mir erst mal gespart. ich muss mal schauen, wie ich mit so einem Sack klarkomme. Das Kleid ist auf jeden Fall maximal bequem, gerade für ein Webstoffkleid. ich war in dem Kleid heute mit den Kindern im Wald und es trägt sich super. Mir ist allerdings der Ausschnitt etwas zu breit, das will ich noch ändern. Bei mir rutscht das Kleid dadurch irgendwie nach hinten, also ich hoffe, dass es daran liegt. Mal sehen, ob ich mich an die Optik von mir in dem Kleid gewöhne.

Weitere schöne selbstgemachte Sachen  findet ihr  hier.

Einen schönen Mittwoch noch.
Sylvia

Kommentare:

  1. Schön wenn du dich freust uns zu sehen.
    Ich freu mich auch dich im Webstoffkleid zu sehen. Aber wie verschmälert man an einem fertigen Kleid den Ausschnitt?
    Lieber Gruß
    Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Ärmel sind ja angeschnitten und ich habe schon probiert, ich könnte oben an der Schulternaht noch was wegnehmen, ohne das es den Ausschnitt verzieht. Ich kann dir ein Foto machen, wenn ich es nicht vergesse. Danke.

      Löschen
    2. Ah verstehe. Werd ich mir merken. Falls ich um Lager geeigneten Stoff finde näh ich das Kleid vielleicht auch.

      Löschen
  2. Der Schnitt steht ganz oben auf meiner Liste und deinen Tipp zum Stoffsparen nehme ich dann auch gerne auf. Schöne Herbstversion! LG Carola

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da du sicher noch eine oder zwei Größen kleiner nähst, da bekommst du die Teile dann wahrscheinlich sogar ganz nebeneinander. Dankeschön.

      Löschen
  3. Diese eng bedruckten LMV Schnittpläne regen mich dermassen , da kann ich einfach nichts drsus nähen. Da hast du Glück
    LG Sybille

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde die Ottobre ja viel schlimmer. Danke.

      Löschen
    2. Ich find die durch die Farben und das glatte weiße Papier nur halb so schlimm wie burda. Ich trag ja heute auch LMV. Ging gut.

      Löschen
  4. Sehr schön, gerade, weil der Schnitt so schlicht ist. Das Kleid steht auch auf meiner Liste. Danke für den Tipp, um Stoff zu sparen, ich bin nämlich erschrocken, als ich den Stoffverbrauch gesehen habe.
    LG
    Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gerne doch und die Naht fällt zumindest bei meinem Stoff gar nicht auf. Danke.

      Löschen
  5. Schlicht und schön - gefällt mir sehr. Und bei Deinen Stoffsparerwägungen musste ich lachen - genau das hasse ich auch, wenn so mittelgroße Stücke übrig bleiben, die nichts Halbes und nichts Ganzes ergeben... Wir sehen uns am Sonnabend ;) LG Ina

    AntwortenLöschen
  6. Der Stoff sieht toll aus genau so wie das kleid! Mit dem Gürtel und stiefeln perfekt. schick und gemütlich! Der Ausschnitt sieht auf den Bildern erstmal gut aus... hoffe du kannst ihn noch anpassen... lg Sarah

    AntwortenLöschen
  7. Sehr schön schaust Du aus, echt klasse und auch die rote Kette dazu ist toll. Ich drücke die Daumen, dass Du den Ausschnitt so ändern kannst wie gewünscht. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  8. Das ist meine Lieblingskette, auch wenn ich von den passenden Ohrringen gerade mal wieder einen verlegt habe. Ich danke dir.

    AntwortenLöschen
  9. Da steht doch die Tür zum Webstoffkleiduniversum jetzt weit offen! Sehr schön.
    LG, Bele

    AntwortenLöschen
  10. Dein Kleid gefällt mir auch sehr gut. Lustig, dass wir beide heute den selben Schnitt beim MMM zeigen. Ich fand den Stoffverbrauch auch absurd hoch und habe die Schnitteile deshalb anders aufgelegt als vorgesehen. Ohne Musterverlauf geht das ohne Probleme und so bin ich mit 2 m hingekommen ohne all zu viel Verschnitt zu haben. Ein geteiltes Rückenteil wäre sonst auch meine Alternative gewesen. Wenn ich deine Berichte zu Ausschnitt lese, bin ich ganz froh, dass ich meine Belege verhunzt habe und eine andere Lösung finden musste. Was ich mir auch gut vorstellen könne wäre eine Lösung mit Schrägbandversäuberung.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mal schauen, ob ich das Kleid noch mal nähe . Dann schaue ich mir den Ausschnitt noch mal an. Danke.

      Löschen
  11. Auch deine Version des Kleides gefällt mir sehr. Die Zeitung ist mir irgendwie gar nicht über den Weg gelaufen. Wahrscheinlich hätte ich genau so wie du aufgelegt, denn dass Vorder- und Rückenteil nicht nebeneinander auf den Stoff passen, könnte ich nicht akzeptieren.
    Bis zum Käffchen,
    Malou

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Zeitung ist hier, falls dir spontan nach so einem Sack ist. Danke und bis Samstag.

      Löschen
  12. Schick dein Kleid! Ich habe gestern auch Stoff gekauft, der potentiell zu dem Schnitt verarbeitet werden könnte, hatte aber den Stoffbedarf nicht mehr im Kopf und jetzt natürlich zu wenig, aber deine Aussage macht mir Mut....Schnittmustertetris kann ich nämlich ganz gut.
    LG Rock Gerda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Schnitt eignet sich sicher gut für Tetris, so schlicht wie der ist. Danke.

      Löschen
  13. Stylische Säcke sind ja in, :) und Bequemlichkeit ist immer gut.
    Mir gefällst du auch ausgezeichnet im neuen Gewand, aber ich kenne das; man muss sich an eine ungewohnte Optik erst mal gewöhnen.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich sehe mich ja über den Tag nicht oft in einem Spiegel, da siegt dann sowieso die Bequemlichkeit. Danke.

      Löschen
  14. Ein ganz schlichtes und sicher auch sehr bequemes Kleid, gefällt mir sehr gut.
    Liebe Grüsse
    Angy

    AntwortenLöschen